Betriebsinterne SchulungenFührungskräfte, Einsteiger, Interessierte.....Auffrischung oder Grundkurs nach den eigenen Betriebsbedürfnissen

Seminarinhalte / Workshops oder Trainings

 

Gesetzliche Grundlagen, Grundzüge des Europäischen Zollrechts, Elektronisches Verfahren (ATLAS), Zolltarif und Präferenzrecht.
Besondere Verfahren, Import oder Export. Exportkontrolle oder Compliance.
Umsatztsteuer, Einfuhrumsatzsteuer, Incoterms....
Zollrechtliche Bewilligungen

Viele unterschiedliche aber zusammenwirkende Themen bewegen die Arbeit im Zoll und Außenwirtschaftsbereich. Als Unternehmen haben sie eine Verpflichtung der regelmäßigen Fort und Weiterbildung. Da die meisten Anbieter nur allgemein die Themen ansprechen, haben wir uns darauf speziaisiert, Ihnen Maßgeschneiderte Inhousetrainings, Schulungen, Workshops anzubieten. Für usn ist es unerheblich ob 1 oder 10 Mitarbeiter mitwirken, Sie bekommen ein Maßgeschneidertes Angebot zu Mittelstandsfreundlichen Preisen.

Über unsere Partner können wir auf folgende Themen erweitern...

Einfuhrzölle

Entstehung der Einfuhrabgaben, Bestimmung des Zollwerts im Konflikt mit Verrechnungsprei-sen, Einreihungsfragen, Befreiungstatbestände, Schuldner der Einfuhrabgaben. Besondere Tatbestände, die zur Entstehung von Einfuhrabgaben führen

Einfuhrumsatzsteuer und Vorsteuerabzug

Entstehung der Einfuhrumsatzsteuer, Steuergegenstand Bemessungsgrundlage, Schuldner der Einfuhrumsatzsteuer, Vorsteuerabzug der Einfuhrum-satzsteuer, Steuerbescheid, Zahlungsaufschub Änderungen durch das Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz. Typische Fehlerquellen und Strategien zur Risikominimierung.

Einzelne Zollverfahren und Optimierungsmöglichkeiten

Einfuhr, EU-Verzollung, Zolllager, Versandverfahren, aktive Veredelung, passive Veredelung, vorübergehende Verwendung, Ausfuhr, typischer Verfahrensablauf und Optimierungsmöglichkeiten.

Abgabenentrichtung

Entrichtung der Einfuhrabgaben. Gestaltungsmöglichkeiten.

Rechtssicherheit und Rechtsschutz

Verbindliche Auskünfte durch Zollbehörden. Erstattung und Erlass. Entdeckung von Unregelmäßigkeiten und Folgen Außergerichtlicher und finanzgerichtlicher Rechtsschutz. Außenprüfung (Zollprüfung, Umsatzsteuer-Sonderprüfung, Zusammenarbeit von Zoll und Steuer, Rechte und Pflichten des Beteiligten) Mögliche Folgen von Abwicklungsfehlern (Nacherhebung, Umsatzsteueränderung, dezentrale Beteiligtenbewertung, Folgen für Zollbewilligungen, Steuerstraf/-ordnungswidrigkeitenverfahren Aufbewahrung von Zollbelegen, buchmäßige Nachweispflichten für die Einfuhrumsatzsteuer Organisatorische Maßnahmen im Unternehmen


Melden Sie sich einfach..wir finden eine Lösung für Ihren Bedarf
Diesen Service können wir Ihnen in Deutsch und Englisch (bald auch in Polnisch) anbieten.